WUMI Schule

Projektunterricht für Schulklassen

Bei den Forscherkursen kommt eigens entwickelte Experimentierausstattung in Klassenstärke zum Einsatz. Die Kinder experimentieren damit selbständig. Sie formulieren Vermutungen zu Beginn, erleben Spaß und Spannung bei der Durchführung. Die Beobachtungen werden abschließend gemeinsam besprochen und Zusammenhänge mit Alltag und Umwelt hergestellt. So wird Forschendes Lernen durch spannende Experimente ermöglicht und physikalisch-chemische Grundlagen vermittelt.

Die 1. und 2. Schulstufe arbeitet spielerisch. In der 3. und 4. Schulstufe steht neben dem Erlebnisfaktor das Erarbeiten erster naturwissenschaftlicher Grundlagen im Vordergrund. Ab der 5. Schulstufe werden alltagsrelevante naturwissenschaftliche Themen mit ausgewählten Experimenten bearbeitet.

Der Projektunterricht erfolgt in Kooperation mit dem Land Niederösterreich Abteilung Wissenschaft und Forschung. Die jeweiligen Projektinhalte können über Science goes School abgerufen werden.

Kinder experimentieren mit Thermometer, "Eisangel"
Kinder halten bunte Karte
WUMI-Experiment mit Luftballonen in einem Klassenzimmer
Volksschulkinder experimentieren mit Flüssigkeiten und Filtern

Themenschwerpunkte

• Luft/ Gase – Wetter – Atmosphäre
• Wasser & Reinigung
• Wasserreinigung – Erlebniswelt Chemie
• Abfall als Rohstoff – Kunststoffe
• Alles Energie
• Licht und Farben
• Individuelle Wunschthemen